top of page

Joghurt Panna Cotta mit Mirabellenkompott

Endlich ist Mirabellenzeit! Es ist Sommer, die Sonne lacht und die saisonale Auswahl an heimischem Obst und Gemüse hat ihren Höhenpunkt erreicht. Da passt das Rezept für eine schnelle, leichte Panna Cotta mit Joghurt und Mirabellen einfach perfekt dazu.

 

Zutaten


Für die Panna Cotta (ergibt ca. 5 Portionsgläser):


400 ml Milch

4 Blatt Gelatine (alternativ Agar Agar. Zubereitung laut Packung)

1/2 Vanilleschote

50 g Zucker

400 g Büffeljoghurt (alternativ griechischer Joghurt)


Für das Mirabellenkompott:


350 g Mirabellen

35 g Zucker

etwas Zitronensaft


Zubereitung


Die Gelatine in kaltem Wasser ca.10 Minuten einweichen. Währenddessen das Mark der Vanilleschote auskratzen und gemeinsam mit der Milch einmal aufkochen. Den Zucker unterrühren bis er sich vollständig aufgelöst hat. Gelatine ausdrücken und in der heißen Milchmischung unter Rühren auflösen. Die Panna Cotta etwas auskühlen lassen und anschließend den Joghurt unterrühren. Anschließend in Portionssgläser füllen und mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Für das Mirabellenkompott Mirabellen wachsen, entsteinen und vierteln. Gemeinsam mit dem Zucker für ca. 10 Minuten köcheln lassen (gelegentliches Rühren nicht vergessen). Kompott auskühlen lassen und auf der Panna Cotta verteilen.


Dekorieren könnt ihr das ganze mit Minze, gerösteten Nüssen oder Knuspermüsli.


Einkaufstipp: Ich verwende für die Panna Cotta Büffeljoghurt vom Büffelhof Steinwand aus Dürmettstetten. Alternativ könnt ihr griechischem Joghurt verwenden.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page